Geräte/Elegoo Mars

Aus Imaginärraum Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Druckvorgang[Bearbeiten]

Immer mit Handschuhen (nicht Latex) und Maske arbeiten! Der Photoinitiator in den Harzen ist ekliges Zeug.

  • Mit hochgefahrener Basisplatte ausreichend Harz in den Behälter füllen (nicht mehr als ein Drittel, da es sonst überlaufen kann).
  • Druck starten, Deckel drauf, und warten.
  • Die Druckergebnisse von der Basisplatte trennen (Metallspachtel ist im Regal), und in den IPA-Behältern abwaschen.
    • Zuerst Behälter 1, dann 2.
    • Wenn das IPA in Behälter 1 nicht mehr ausreicht, um die Objekte (grob) zu waschen, Inhalt entfernen, 2 in 1 umschütten, und 2 mit frischem IPA füllen.
  • Die Objekte unter einem Deckel aus Alufolie auf den Solar-Drehteller stellen und mit dem UV-Strahler für etwa 5 Minuten anleuchten. Die Alufolie schützt die Augen und reflektiert mehr Licht auf das Objekt, verringert also die nötige Zeit.
  • Restliches Harz mit Sieb (und unter Umständen Trichter) wieder in den jeweiligen Behälter füllen. Mit dem Spachtel (Plastik!) können Rückstände besser in den Trichter geschabt werden.
  • Drucker und Harzbehälter mit Küchenrolle und IPA säubern. Abgehärtete Rückstände im Harzbehälter vorsichtig mit dem Plastikspachtel entfernen.
  • Je nach verbrauchtem Material eine passende Spende in der Strichliste eintragen :)

Harz Parameter[Bearbeiten]

Bei Parametern mit '/' im Text werden jeweils die unteren Schichten zuerst behandelt:

Material Schichthöhe Bottom layer count Exposure time Lift distance Lift speed Kosten (ct/g)
Eryone Standard Magenta 0.025 10 90 / 10 3 / 5 30 / 100 4

Software[Bearbeiten]

Proprietaerer Frickelkram: CHITUBOX